Aaron Burkart gibt Anfang Juli sein Comeback im internationalen Rallyesport. Der amtierende Junioren-Weltmeister wird im Rahmen des European-Rallye-Cups die Rallye Bohemia (1. bis 3. Juli) in Tschechien mit einem Ford Fiesta S2000 bestreiten.

"Für mich ist es natürlich toll, wieder ins Lenkrad greifen zu dürfen", freut sich der 28-Jährige. "Die Rallye Bohemia ist eine wirklich gute Veranstaltung mit vielen hochkarätigen Startern, darauf kann man sich nur freuen." Burkart ist vor allem auf das Handling des Fiesta gespannt, wie er sagt: "Ich bin noch nie mit einem Ford gefahren. Aber wer weiß, wozu so ein Wochenende gut ist..."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel