Pierre Campana muss seinen Einsatz bei der kommenden Rallye in Belgien absagen: "Ich bin am Boden zerstört, dass wir für Ypres keine Lösung finden konnten. Ich habe meine Teilnahme im letzten Jahr sehr genossen und mich auf dieses Jahr gefreut", so der Franzose.

Für die kommenden Rennen ist eine Teilnahme ungewiss. Campano ist auf Sponsorensuche und erklärt: "Wir haben eine Menge positive Gespräche mit Firmen geführt, aber bisher waren wir nicht in der Lage, die benötigten Gelder aufzutreiben."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel