Skoda wird auch in diesem Winter an der Andros Trophy teilnehmen. Das Fahreraufgebot besteht aus ehemaligen Formel-1-Piloten. Olivier Panis, Franck Lagorce, Paul Belmondo und Jacques Villeneuve werden um die vereisten Kurven driften. Der Formel-1-Weltmeister von 1997 hat sein Andros-Debüt im vergangenen Winter gefeiert und auch ein Rennen gewonnen. Da sich Villeneuve mittlerweile auf die Eisrennen eingestellt hat, möchte er in diesem Jahr mehr Erfolge feiern.

"Nach meiner ersten Saison kann ich es kaum erwarten, wieder auf dem Eis zu fahren", freut sich Villeneuve. "Es macht viel Spaß. Außerdem habe ich im letzten Winter einige gute Resultate geholt. Ich wollte unbedingt zurückkommen. Mit dem neuen Auto sieht es danach aus, dass wir um Siege kämpfen können. Im letzten Winter wollte ich mich an die Eisrennen gewöhnen und Spaß haben. Diesmal ist es eine andere Herausforderung. Wenn wir wieder Spaß haben und um Siege kämpfen, dann wäre es fantastisch."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel