Personalrochade in den Ford-Kundenteams. Da Matthew Wilson für die Rallye Schweden verletzt ausfällt, übernimmt Ott Tänak den Platz des Briten bei Go Fast. Tänak bestreitet in dieser Saison die gesamte WRC-Saison für Ford und war beim zweiten WM-Lauf des Jahres ursprünglich bei M-Sport eingeplant.

Letztlich ändert sich für Tänak und seinen Beifahrer Kuldar Sikk nicht viel, schließlich wird auch das Go-Fast-Team von M-Sport betrieben. Allerdings ist so zumindest sichergestellt, dass auch trotz Wilsons Abwesenheit der zweite schwarz-rote Fiesta RS WRC in Schweden zu sehen sein wird.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel