Sandro Cortese steht beim Japan-GP in Motegi am Sonntag (live auf SPORT1 ab 4.45 Uhr) in Startreihe eins.

Im Qualifying der 125er-Klasse belegte der deutsche Derbi-Pilot den vierten Platz. "Wie schon die Freien Trainings, so lief auch die Qualifikation sehr gut. Ich würde sogar sagen, dass es heute noch einen Tick besser war", sagte der 20-Jährige bei "Motorsport-Total.com".

Die Pole Position eroberte der Spanier Marc Marquez. Jonas Folger landete auf dem elften Rang.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel