So kann man auch zu Meriten kommen. Die Stadt San Clemente hat Fausto Gresini zum Ehrenbürger ernannt.

Der heutige Teamchef hat seinen Rennstall in der italienischen Stadt gegründet und den Sitz bis heute dort erhalten. Die Verdienste Gresinis sollen mit der Ehrung gewürdigt werden.

Er selbst holte sich zweimal den WM-Titel in der 125er-Klasse. Nach seiner Karriere hat er mit großem Einsatz das Rennteam aufgebaut.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel