Sandro Cortese startet beim Großen Preis von Frankreich in LeMans (Sonntag, ab 13 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) aus der zweiten Startreihe.

Der Aprilia-Pilot verpasste beim Qualifying der 125er-Klasse einen Platz aus der ersten Startreihe nur knapp. Mit 1:44,355 Minuten lag er vier Hundertstel hinter dem Drittplatzierten Spanier Maverick Vinales.

Sein letzter Versuch, die Bestzeit zu knacken, endete im Kiesbett.

Jonas Folger startet neben seinen Landsmann aus der zweiten Reihe. In 1:44,497 Minuten belegte der Mühldorfer Platz 5. Marcel Schrötter positionierte sich auf Platz 24.

Die Pole Position sicherte sich der in der WM-Führende Spanier Nicolas Terol.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel