Nicolas Terol hat das 125er-Qualifying zum Großen Preis von Tschechien (So., ab 10.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+) gewonnen. Der Spanier vom Bankia Aspar Team fuhr in 2:08,118 Minuten die Bestzeit und holte die Pole-Position.

Zweiter wurde der Franzose Johann Zarco (Avant-AirAsia-Ajo) mit 0,385 Sekunden Rückstand.

Sandro Cortese vom Racing Team Germany wurde mit 0,520 Sekunden Rückstand Dritter vor Hector Faubel (+0,571 Sek.).

Für die weiteren deutschen Piloten verlief die Zeitenjagd dagegen weniger erfolgreich. Mahindra-Pilot Marcel Schrötter (+3,137) kam über Rang 23 nicht hinaus, Wildcard-Starter Luca Grünwald (Freudenberg Racing, +3,772) stürzte und steht auf Rang 26.

Nicht am Start ist an diesem Wochenende Folger, der am Freitag vor den Trainingseinheiten einen Schwächeanfall erlitten hatte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel