vergrößernverkleinern
Rundenrekord und Pole-Position: Hiroshi Aoyama peilt den WM-Titel an © pacepix.com

Hiroshi Aoyama fuhr im Qualifying einen neuen Rundenrekord in der 250er-Klasse und steht auf Startplatz eins - Marco Simoncelli nur Achter

Der Samstagnachmittag in Sepang war ein Tag der Rundenrekorde. Hiroshi Aoyama fuhr einen neuen Rundenrekord in der 250er-Klasse (2:06.767 Minuten) und steht damit beim Großen Preis von Malaysia auf der Pole-Position. Rund eine Stunde zurvor gelang Valentino Rossi in der MotoGP dasselbe Kunsstück. Aoyamas größter Rivale im Kampf um die Weltmeisterschaft, Marco Simoncelli, konnte mit dem Speed des Japaners zu keinem Zeitpunkt mithalten und qualifizierte sich mit über eine Sekunde Rückstand nur für den achten Startplatz.

Bei sehr heißen äußeren Bedingungen - die Asphalttemperatur lag konstant bei über 50 Grad Celcius - setzte sich Aoyama früh an die Spitze des Zeitentableaus. Ratthapark Wilaroit, Alex Debon, Mike di Meglio und Alvaro Bautista platzierten sich unmittelbar hinter dem Japaner, während Simoncelli von Beginn an immer rund eine Sekunde langsamer als der jeweilige Spitzenreiter unterwegs war.

Rund zwölf Minuten vor Ende des Trainings machte plötzlich Hector Barbera auf sich aufmerksam und übernahm Platz eins. Der Spanier sollte sich schließlich als Vierter qualifizieren (2:07.301 Min.), denn in den letzten Minuten vor dem Fallen der karierten Flagge schoben sich noch die beiden Franzosen Jules Cluzel (2:07.099 Min.) und Di Meglio (2:07.232 Min.) vor Barbera.

Unterboten wurden diese drei letztlich nur von Aoyama, der zwei Minuten vor Ende der Qualifikation einen neuen Rundenrekord für die 250er-Klasse in Sepang aufstellte und damit die Pole-Position eroberte. Bautista, Wilaroit und Hector Faubel belegten schließlich die Plätze fünf bis sieben - und stehen damit morgen noch vor Titelverteidiger Simoncelli. Der Schweizer Tom Lüthi geht knapp dahinter von Platz neun (2:07.949 Min.) aus ins Rennen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel