vergrößernverkleinern
Marco Melandri gibt in Valencia sein Comeback bei Gresini-Honda © Honda

Einen Tag nach dem Finale der Saison 2009 beginnen die offiziellen Vorbereitungen für 2010 - Fünf MotoGP-Rookies testen ab Montag

Kaum ist die Saison 2009 zu Ende gegangen beginnen auch schon die Vorbereitungen für das kommende Jahr. Direkt im Anschluss an das Saisonfinale in Valencia finden an gleicher Stelle ab Montag die ersten offiziellen Testfahrten statt, bei denen die Motorräder des Jahrgangs 2010 ausprobiert werden. In der MotoGP-Kategorie werden insgesamt 17 Fahrer auf die Strecke gehen, darunter fünf Rookies.

Neben den etablierten Stars der MotoGP-Branche wird auch der frischgebackene 250er-Weltmeister Hiroshi Aoyama erstmals einen Viertakter-Prototypen ausprobieren. Der Japaner startet 2010 für das neue Team des Schweizers Daniel Epp auf einer Honda RC212V in der "Königsklasse". Zudem steigen auch Marco Simoncelli (Gresini-Honda), Alvaro Bautista (Suzuki) und Hector Barbera (Aspar-Ducati) von den 250ern auf und testen heute erstmals für ihre neuen Teams.

Im vergangenen Jahr hatte Tech-3-Yamaha die Testfahrten unmittelbar nach dem Saisonfinale noch ausgelassen. Doch diesmal nimmt auch die Equipe von Hervé Poncharal an den Probefahrten teil. Schließlich stößt mit Superbike-Weltmeister Ben Spies ein neuer Fahrer zum Team dazu. Dessen Landsmann und künftiger Teamkollege Colin Edwards ist natürlich ebenfalls mit von der Partie.

Für Marco Melandri bedeuten die Testfahrten in Valencia gleichzeitig die Rückkehr in das Team von Fausto Gresini. Der 2009 für Hayate-Kawasaki an den Start gegangene Italiener war bereits von 2005 bis 2007 bei Gresini-Honda unter Vertrag. Pramac-Pilot Aleix Espargaro wird nach seinen vier Gaststarts 2009 dagegen versuchen, sich weiter an seine Ducati zu gewöhnen.

Moto2 testet ebenfalls

Neben der MotoGP unternimmt auch die neugeschaffene Moto2-Kategorie Testfahrten. Ratthapark Wilairot, Héctor Faubel und Scott Redding starten für das Stop-and-Go-Racing-Team. Axel Pons unternimmt für das Team seines Vaters den ersten Rollout der neuen Kalex. Joan Olivé und Kenny Noyes sind für Promoracing eingeplant, Shogu Moriwaki steuert die Moto2-Maschine des Gresini-Teams.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel