vergrößernverkleinern
Andrea Iannone war am Dienstag in Alcañiz der Schnellste © Fimmco Speed Up

Andrea Iannone beschließt den ersten Testtag im Motorland Aragón mit einer Bestzeit - Marc Márquez Schnellster bei den 125ern

Andrea Iannone hat am ersten Testtag auf der Rennstrecke des Motorland Aragón seine überragende Form der vergangenen Wochen bestätigt. Der Speed-Up-Pilot, der den Sieg beim Rennen in Barcelona nur durch das Übersehen einer Boxentafel verpasste, fuhr bereits während der vierstündigen Trainingssitzung am Dienstagvormittag die Bestzeit von 1:55,364 Minuten.

Zweitschnellster war Shoya Tomizawa, der seine persönliche Bestzeit von 1:55,758 am Nachmittag fuhr. Tom Lüthi landete in der Endabrechnung des ersten von zwei Testtagen auf Rang neun (1:55,380). Insgesamt starteten 32 Fahrer der Moto2-Klasse, zwölf Piloten gingen mit ihren 125er-Maschinen auf die Strecke. Besondere Vorkommnisse blieben am Dienstag aus.

In der Achtelliterklasse setzte sich ebenfalls der Trend der vergangenen Wochen fort. Erneut war es Marc Márquez, der eine deutliche Bestzeit fuhr (1:59,544). Pol Espargaró war am Dienstag der einzige Konkurrent, der mit dem Führenden der Weltmeisterschaft mithalten konnte (1:59,897). Sandro Cortese ließ die Session am Nachmittag aus und belegte lediglich den elften Platz (2:03,703).

Während als die beiden "kleinen" WM-Klassen ganz offiziell zum Testen in Aragonien sind, herrscht in der MotoGP nach wie vor ein Testverbot. Allerdings nutzen Nicky Hayden, Mika Kallio und Aleix Espargaró am Dienstagmorgen die Gelegenheit, um auf einer Ducati 1198S die Rennstrecke zu erkunden, auf der im September der 13. WM-Lauf der Saison ausgetragen wird.

"Es gibt zahlreiche Fahrlinien, die man einnehmen kann. Das macht es zu einem interessanten Kurs", so Kallio nach seinen 20 Runden gegenüber 'motogp.com'. "Jetzt kann ich dem Team ein paar Tipps geben, damit wir eine Vorstellung davon haben, wie wir die Abstimmung für das Motorrad vorbereiten können."

Die Moto2-Zeiten am Dienstag

01 - Andrea Iannone - Speed Up - 1:55.364 Minuten

Die 125er-Zeiten am Dienstag

01 - Marc Márquez - Ajo - 1:59.544

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel