vergrößernverkleinern
Mika Kallio wird auch 2014 die Farben von Marc VDS tragen © Marc VDS

Auch in der kommenden Saison wird Moto2-Pilot Mika Kallio für Marc VDS in der Moto2 antreten, wie das Team vor dem Lauf in Aragon bestätigt

Mika Kallio wird auch 2014 für Marc VDS in der Moto2-Serie an den Start gehen. Das Team bestätigte den Finnen kurz vor dem nächsten Saisonlauf in Aragon. Für den 30-Jährigen ist die Bestätigung die nächste gute Nachricht nach seinen beiden Siegen bei seinem Gastauftritt in der italienischen CIV-Superbike-Serie am vergangenen Wochenende.

"Es ist egal, wo man gewinnt - MotoGP, italienische Meisterschaft oder selbst Eisrennen in Finnland - das Gefühl ist immer etwas Besonderes und gut für das Selbstvertrauen", sagt der Finne anlässlich seines Triumphes. Als Belohnung durfte er am Wochenende in Mugello gleich seinen neuen Vertrag mit Marc VDS unterschreiben.

Kallio fährt seit 2011 für das Team in der Moto2 und konnte in Brünn sein erstes Rennen in der Serie gewinnen. Zuvor fuhr der Finne zwei Jahre mit mäßigem Erfolg in der MotoGP. Bekannt wurde der Motorrad-Pilot vor allem in seiner Zeit bei KTM, wo er insgesamt zwölf Siege in der 125ccm- und der 250ccm-Klasse einfahren konnte und zweimal Vizeweltmeister wurde.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel