Pole Position für Suter-Fahrer Julian Simon! Der aktuelle WM-Zweite der Moto2 ließ in 1:53,008 Minuten die Konkurrenz hinter sich.

Zwar markierte der spanische WM-Spitzenreiter Toni Elias (Moriwaki) in Motegi früh eine erste Richtzeit, allerdings hatte er in der Schlussphase der Qualifikation nicht den Speed, um ein Wörtchen um die Spitze mitzureden.

Der deutsche Pilot Stefan Bradl wird von Position acht am Sonntag in den Japan-GP gehen (Live auf SPORT1 ab 4.45 Uhr).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel