Stefan Bradl überzeugte auch beim zweiten Freien Training des Großen Preis der Niederlande.

Der Führende der Gesamtwertung vom Team Viessmann Kiefer Racing belegte den ersten Platz (1:39,488 Minuten).

Auf den zweiten Rang fuhr der Engländer Scott Redding (Marc VDS Racing Team) (+0,566 Sekunden).

Aleix Espargaro fuhr in Assen mit 0,719 Sekunden Rückstand auf den dritten Rang.

Der zweite Deutsche Max Neukirchner (MZ Racing Team) verbesserte sich im Vergleich zum Vortag um eine Position auf den 17.Rang (+1,759 Sekunden).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel