Stefan Bradl hat im Qualifying zum Großen Preis von Tschechien (Rennen am Sonntag ab 12.10 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+) die Pole-Position verpasst.

Der Spanier Marc Marquez zog in den letzten Sekunden noch am WM-Leader vorbei und setzte in 2:02,493 Minuten die Bestzeit. Bradl kam mit 0,211 Sekunden Rückstand zurück in die Box, auf seiner letzten schnellen Runde konnte er sich nicht mehr verbessern.

Dritter wurde Alex De Angelis, der 0,232 Sekunden Rückstand auf den aktuellen WM-Zweiten Marquez hatte. Der Schweizer Tom Lüthi wurde Vierter (+0,355).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel