[kaltura id="0_bfsih5r1" class="full_size" title=""]

Sandro Cortese ist beim 2. Freien Training der Moto2 zum Deutschland-GP (3. Freie Training, ab 10.50 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+ u. LIVE-TIMING) auf Rang fünf gerast.

Dem Deutschen fehlten 0, 454 Sekunden auf die Bestzeit.

Jonas Folger kam auch im zweiten Training nicht in Tritt und schaffte es nur auf Position 22. Nach einer Motocross-Einlage durch das Kiesbett musste Folger sogar mit Leistenschmerzen zurück in die Box kehren.

Marcel Schrötter platzierte sich noch etwas dahinter auf Rang 25.

Die mit einer Wildcard startende Nina Prinz konnte wie im 1. Training auf Platz 34 lediglich einen Fahrer hinter sich lassen.

Zur Bestzeit auf dem Sachsenring raste der WM-Zweite Mika Kallio aus Finnland.

Der WM-Leader Esteve Rabat reihte sich direkt hinter seinem ärgsten Titelrivalen auf Platz zwei ein.

Die drittschnellste Zeit fuhr der Schweizer Dominique Aegerter.

[tweet url="//twitter.com/hashtag/Moto2?src=hash"]

Simone Corsi aus Italien, der am Vormittag die Bestzeit gesetzt hatte, wurde diesmal Vierter.

LIVE: Die MotoGP im TV auf SPORT1 und SPORT1+

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel