Moto3-Weltmeister Sandro Cortese ist vom Deutschen Motorsport Verband (DMV) als DMV-Motorsportler des Jahres ausgezeichnet worden.

Da sich der 22-Jährige, der nach seinem Triumph in die Moto2 aufgestiegen ist, bereits auf dem Weg zur FIM-Gala in Monte Carlo befand, nahmen am Samstag Corteses Eltern den DMV-Pokal in der Stadthalle Langen entgegen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel