Deutschlands Moto3-Hoffnung Jonas Folger hat im 2. Training zum USA-Grand-Prix in Austin (Qualifying Sa. ab 19.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) einen soliden sechsten Platz belegt.

Mit 1,96 Sekunden Rückstand auf den Trainingsschnellsten Maverick Vinales beendete Folger die zweite Session, nachdem er im 1. Training noch Rang drei belegt hatte.

Hinter Vinales, den Zweiten des 1. Trainings, komplettierten Alex Rins und Katar-Sieger Luis Salom das spanische Top-Trio.

Ana Carrasco, die einzige Frau im Feld, verbesserte sich im 2. Training deutlich und landete am Ende als 16. in den Top 20.

Die Plätze 24 bis 26 teilten die drei weiteren Deutschen im Feld unter sich auf. Philipp Öttl (24.) ließ´dabei Toni Finsterbusch (25.) und Florian Alt (26.) hinter sich.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel