vergrößernverkleinern
Toni Elias erhält bei LCR-Honda Gesellschaft durch Ben Bostrom © Honda

Lokalmatador Ben Bostrom erhält für das MotoGP-Wochenende in Laguna Seca eine Wildcard und wird Teamkollege von Toni Elias im LCR-Honda-Team

Beim am kommenden Wochenende anstehenden MotoGP-Event im kalifornischen Laguna Seca wird das LCR-Honda wie schon im vergangenen Jahr einem US-amerikanischen Piloten die Chance geben, sich vor heimischem Publikum zu beweisen. Nachdem im Vorjahr Roger Lee Hayden, der jüngere Bruder von Ducati-Werkspilot Nicky Hayden, für den verletzten Randy de Puniet einsprang, setzt die Truppe rund um Teamchef Lucio Cecchinello diesmal zwei Honda RC212V ein.

Ben Bostrom wird als einmaliger Teamkollege von Stammfahrer Toni Elias sein MotoGP-Debüt geben. Der 37-jährige US-Amerikaner ist aktuell für das Team von Basketball-Legende Michael Jordan auf einer Suzuki in der US-amerikanischen Superbike-Meisterschaft (AMA) unterwegs, welches mit dem LCR-Honda-Team eine Kooperation betreibt.

MotoGP-Debüt dank Michael Jordan

"Ich kann es gar nicht in Worte fassen, wie aufgeregt ich bin, vor den Augen der gesamten Weltöffentlichkeit auf meiner Heimstrecke an den Start gehen zu dürfen", beschreibt Bostrom seine Gefühle vor dem ersten MotoGP-Auftritt seiner Karriere. "Ich muss mich bei Michael Jordan Motorsports und Suzuki für diese großartige Gelegenheit bedanken", so der WM-Dritte der Superbike-Weltmeisterschaft des Jahres 2001. "Ich werde die MotoGP-Maschine so weit nach vorn fahren, wie es geht", versichert Bostrom, der mit der Startnummer 23 ausrücken wird.

Teamchef Cecchinello begründet die Wildcard für Bostrom mit dem "steigenden Interesse der US-amerikanischen Fans am Grand-Prix-Sport". Dank der hervorragenden Verbindung zum Team von Michael Jordan habe man sich dafür entschieden, "einen der erfolgreichsten Fahrer in Laguna Seca einzuladen, um für uns an den Start zu gehen und damit für alle US-Amerikaner ein Highlight vor der Sommerpause zu setzen".

Neben seinem MotoGP-Debüt wird Bostrom am kommenden Wochenende auch seiner Verpflichtung als Suzuki-Pilot für Michael Jordan im AMA-Superbike-Rennen nachkommen, das in Laguna Seca alljährlich im Rahmenprogramm der MotoGP-Klasse abgehalten wird.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel