vergrößernverkleinern
Der MultiScreenPlayer bietet den MotoGP-Fans sechs Video-Live-Feeds © getty

Sechs Perspektiven! Die Zuschauer werden beim Deutschland-Grand-Prix mit dem MultiScreen-Player zum eigenen Regisseur.

München - Für alle MotoGP-Fans hat SPORT1 zum Deutschland-Grand-Prix (LIVE im TV auf SPORT1) neben der TV-Übertragung ein besonderes Highlight zu bieten:

Der ansonsten kostenpflichtige MotoGP?MultiScreen-Player auf motogp.com wird ab Sa., 13.30 Uhr zum vierten Training der MotoGP, den Qualifyings und den Rennen kostenlos auf SPORT1.de angeboten. (Hier geht's zum Player!)

Dabei werden die Zuschauer zu ihrem eigenen Regisseur und sind näher am Geschehen dran als jemals zuvor (SERVICE: Alle MotoGP-News).

Der Player erlaubt es, sich den Bildschirm aus sechs Live-Video-Feeds einschließlich OnBoard- und Hubschrauber-Perspektiven selbst zusammenzustellen.

GPS-Tracking und Highlight-Feed

Dazu gibt es eine Live-Timing-Übersicht, ein GPS-Tracking aller Motorräder sowie einen Highlight-Feed. (SERVICE: Der Rennkalender 2013)

Auch beim Audio-Feed kann zwischen englischem Kommentar sowie Umgebungs- und OnBoard-Sound gewählt werden.

Mehr Motorrad-Action geht nicht!

Die Zeiten des MultiScreen-Players:

Samstag, von 13.25 Uhr bis 15 Uhr: 4. Freies Training und Quali der MotoGP sowie Quali der Moto2

Sonntag, von 10.55 Uhr bis 15 Uhr: alle Rennen

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel