Die MotoGP wird auch 2011 in Indianapolis fahren. Der Indianapolis Motor Speedway und die Dorna haben heute ihren Vertrag um ein Jahr verlängert. Auch im kommenden Jahr sollen alle drei WM-Klassen auf dem Brickyard antreten. Als Termin wird wieder das letzte August-Wochenende angepeilt. Die Grand-Prix-Szene gastiert seit 2008 in Indianapolis. Der ursprüngliche Drei-Jahres-Vertrag läuft 2010 aus.

Wie es nach 2011 weitergeht, ist noch unklar. Ende des nächsten Jahres soll für 2012 und darüber hinaus neu verhandelt werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel