Der Italiener Marco Simoncelli hat das Qualifying zum Großen Preis der Niederlande in der MotoGP-Klasse gewonnen.

Der Pilot von San Carlo Gresini Honda setzte sich wie in beiden Trainingseinheiten in 1:34,718 Minuten an die Spitz des Feldes und hatte am Ende einem Vorsprung von 0,009 Sekunden vor Ben Spieß (Yamaha Factory Racing) aus den USA.

Der australische WM-Leader Casey Stoner vom Repsol Honda Team startet beim Rennen am Samstag vom dritten Startplatz (+ 0,290 Sekunden).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel