Honda-Pilot Casey Stoner hat beim 3. Training zum Großen Preis der USA in Laguna Seca die Bestzeit gesetzt. Der WM-Führende aus Australien verwies in 1:21,806 Minuten auf dem 3,6 Kilometer langen Kurs in Kalifornien Markenkollege Dani Pedrosa auf Platz zwei.

Das Hondo-Trio, Marco Simoncelli fuhr in 1:22,222 auf den vierten Platz, durchbrach Weltmeister Jorge Lorenzo, der 32 Hundertstel hinter Pedrosa Rang drei belegte.

Allerdings stürzte der spanische Yamaha-Pilot wenige Sekunden nach Ende der Trainingssession spektakulär und hatte große Schmerzen am Oberschenkel. Ob Lorenzo beim Qualifying (ab 23 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) an den Start geht, entscheidet sich wohl erst kurz zuvor.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel