Damian Cudlin kommt zu seinem nächsten Einsatz in der Moto GP.

Beim Großen Preis von Australien in Philipp Island wird der Cudlin für Hector Barbera auf der Ducati im Aspar-Team sitzen.

Der Spanier Barbera ist wegen der Nachwirkungen einer kürzlich dürchgeführten Schlüsselbein-OP noch nicht wieder einsatzbereit.

Für Cudlin ist es der zweite Einsatz in Serie: Der Australier hatte beim letzten Rennen Loris Capirossi bei Pramac-Ducati ersetzt. "Das ist eine weitere tolle Chance, ich kann es noch gar nicht fassen", freute sich Cudlin.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel