Alvaro Bautista hat im zweiten Freien Training zum Großen Preis von Valencia (Qualifying, Sa. ab 12.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) für eine kleine Überraschung gesorgt.

Der Spanier fuhr auf seiner Suzuki auf noch leicht nasser Strecke in 1:47,975 Minuten die Bestzeit. Zweiter wurde Nicky Hayden mit 0,341 Sekunden Rückstand, Platz drei ging an Randy De Puniet (+0,709).

Karel Abraham, mit 1,046 Sekunden Rückstand auf Bautista Vierter, flog in seiner letzten Runde spektakulär ab, blieb aber unverletzt.

Weltmeister Casey Stoner, der die erste Session noch dominierte und auch für die Tagesbestzeit sorgte, kam im zweiten Durchgang nicht über Rang acht hinaus (+1,699).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel