Die MotoGP-Saison 2012 wird wohl ohne Suzuki stattfinden. Den Mitarbeitern der Japaner soll am Freitag per E-Mail mitgeteilt worden sein, dass zunächst eine Auszeit genommen werde. Ein offizielles Statement dazu gibt es noch nicht.

Intern wird allerdings angeblich von einer Rückkehr zur Saison 2014 gesprochen.

Diese Entscheidung hätte auch Konsequenzen für den Fahrermarkt: Randy de Puniet stände ohne Bike da und wäre zu haben.

Gründe für den Rückzug wurden nicht bekannt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel