In der MotoGP hat der Spanier Jorge Lorenzo (Yamaha Factory Racing) in Katar im ersten Training mit einer Zeit von 1:56,736 die Nase vorn.

Auf Rang 2 landete der Brite Cal Cruthlow (Monster Yamaha Tech 3). Valentino Rossi (Yamaha Factory Racing) beendet das Training auf dem dritten Platz.

Der Deutsche Stefan Bradl (LCR Honda MotoGP) schließt das Training auf Rang 7 ab.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel