Kurz vor der Ziellinie hat der Japaner Hiroshi Aoyama dem Spanier Alvaro Bautista den Heimsieg in der WM und damit die Führung in der Gesamtwertung der Klasse bis 250 ccm entrissen.

Der Honda-Pilot siegte in Jerez und übernahm mit 58 Punkten die WM-Führung von Aprilia-Pilot Bautista (54). Dieser hatte bis kurz vor Schluss.

Rang drei sicherte sich Titelverteidiger Marco Simoncelli aus Italien, der damit nach einem Kahnbeinbruch seine ersten 16 WM-Zähler in diesem Jahr einfuhr.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel