Dani Pedrosa spielte auf Gran Canaria einen Tankwart. Im Auftrag des spanischen Ölkonzerns Respol besuchte der 23-Jährige seine Fans in Las Palmas.

Anschließend stand der Besuch eines Shopping-Centers auf dem Programm, bei dem der MotoGP-Pilot dem Finale eines Videospiel-Contests beiwohnte.

"Ich war noch nie auf den Kanaren", so der Spanier. "Ich freue mich sehr über den netten Empfang".

Er sei glücklich, dass er seinen Fans mit seiner Rolle als Tankwart "eine nette Überraschung" bieten konnte und versprach eine Rückkehr "als Tourist".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel