Sandro Cortese hat nach insgesamt drei Stürzen am letzten Rennwochenende in Le Mans harsche Kritik von Tesmbesitzer Aki Ajo einstecken müssen.

"Dieser verflixte Sandro! Ich weiß nicht, was ich mit ihm tun soll", sagte der Finne dem Fachmagazin "Speedweek": "Ich habe ihm schon oft gesagt: Du verschwendest Dein Talent. Klar, jeder kann Fehler machen, aber er ist oft zu unkonzentriert."

Cortese war in Frankreich einmal im Qualifying und zweimal im Rennen gestürzt, rettete aber als Zwölfter der Klasse 125 ccm noch vier WM-Punkte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel