Im teaminternen Yamaha-Zweikampf der Moto-GP schenken sich Valentino Rossi und Jorge Lorenzo zurzeit nichts.

Der junge Spanier hat bereits zwei Saisonsiege auf dem Konto und führt die Gesamtwertung knapp vor dem amtierenden Champion Rossi an. "Ich habe einen sehr starken Rivalen, das steht fest", erklärte Rossi gegenüber "Motor Cycle News".

"Ich muss das absolute Maximum geben, um vor ihm zu sein. Das ist auf der einen Seite schwierig, aber auf der anderen Seite auch eine tolle Motivation", sagte der Italiener.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel