Marco Simoncelli steigt am Ende dieser Saison aus der 250 -ccm-Klasse in die MotoGP auf. Der Italiener wird 2010 für das Honda-Team des früheren Weltmeisters in der 125-ccm-Klasse, Fausto Gresini, fahren.

"Marco hat in seiner DNA den Mumm und den Charakter, den wir haben wollen", begründet Gresini die "beförderung" des amtierenden Weltmeisters in der 250-ccm-Klasse.

Vor dem 7. WM-Lauf am Samstag in Assen Saison liegt Simoncell mit 61 Punkten und 47 Zählern Rückstand auf den führenden Spanier Alvaro Bautista auf Rang fünf.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel