Valentino Rossi gönnt sich ein neues Freizeitvergnügen. "MCN" zufolge hat sich der Yamaha-Star eine neue Yacht zugelegt.

Die "Titilla II" hat rund 820.000 Euro gekostet. Sie ist rund 19 Meter lang, hat sechs Betten und bietet Platz für bis zu 14 Personen. Ihre Motoren bringen es auf eine Leistung von 13.000 PS.

Im Vergleich zu den Luxuskreuzern von Roman Abramovich (170-Meter-Yacht mit zwei Hubschrauberlandeplätzen) und Flavio Briatore (die Force Blue hat 73 Mio. Euro gekostet) ist Rossis Boot aber eher eine bessere Nussschale.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel