Randy de Puniet hat nun bestätigt, dass er sich in Gesprächen mit dem Yamaha-Team von Tech 3 befindet.

"Im Moment ist nichts klar", erklärte der Franzose gegenüber den "Motor Cycle News", denn auch ein Verbleib bei LCR-Honda scheint noch nicht vom Tisch.

"Es laufen seit drei Rennen Gespräche, um im Team mit einem besseren Bike von Honda weiterzumachen. Ich bin mir sicher, mit einem besseren Motorrad um die Top 5 kämpfen zu können. Aber klar: Yamaha hat ein starkes Paket und auch das könnte eine Option sein."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel