Casey Stoner die nächsten drei Rennen um die MotoGP-WM aus gesundheitlichen Gründen von der Tribüne ansehen. Wie Livio Suppo bekanntgab, solle der Australier vor seinem nächsten Einsatz erst wieder vollkommen fit werden.

"Es geht ihm nicht gut und das Beste für ihn ist, zu pausieren, damit das Problem nicht schlimmer wird", so Ducatis Team-Direktor im spanischen TV

Der 23-Jährige, bei dem eine Blutarmut diagnostiziert wurde, verpasst die Rennen in Tschechien, Indianapolis und San Marino wird durch den Finnen Mika Kallio ersetzt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel