Casey Stoner scheint sich gut von seiner mysterlösen Krankheit zu erholen.

Fernab vom MotoGP-Zirkus machte der Ducati-Pilot nun eine Angeltour im Norden Australiens. Mit seiner Familie erforschte er die Wildnis, während seine Rivalen auf der Rennstrecke um den Titel kämpfen.

"Hier oben geht es mir viel besser. Ich habe auch wieder richtigen Appetit", wird Stoner von der "Northern Territory News" zitiert.

Stoner will beim Großen Preis von Portugal Anfang Oktober in Estoril sein Comeback geben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel