Chaz Davies kehrt zurück in den WM-Zirkus. Der 22-jährige Brite wird bei den letzten drei Saisonrennen der Supersport-WM im Team ParkinGO Triumph BE1 als Team-Kllege von Garry McCoyan Gianluca Nannelli ersetzen.

Davies fuhr von 2002 bis 2006 in der 125er- und 250er-WM, allerdings mit unterlegenem Material. Danach zog es ihn in die in die USA.

2007 gab er ein kurzes Gastspiel in der MotoGP und fuhr bei vier Rennen für Pramac-Ducati.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel