Der Iveco Australian Grand Prix am 18. Oktober kann in Phillip Island auch mit einem sehr guten Rahmenprogramm glänzen.

So werden Mitte Oktober im Rahmen der Veranstaltung "Legends of MotoGP" gleich drei hochprominente Australier einige Demonstrationsrunden abhalten.

Mit Troy Bayliss, Wayne Gardner und Mick Doohan sind drei ehemalige Aussie-Asse dabei.

"Diese Drei haben Australien auf die Motorrad-Landkarte gebracht", freute sich Chef-Organisator Drew Ward. "Wir freuen uns, dass sie ein Teil des Iveco Australian Grand Prix sind."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel