Das japanische Yoshimura-Suzuki-Team plant den Aufstieg in die Superbike-Weltmeisterschaft und die Fahrerplanung scheint voranzuschreiten. So ist im Gespräch, Yukio Kagayama ins Team zu holen. Der 35-jährige Japaner würde reichlich Erfahrung in der Serie und mit Suzuki mitbringen: Kagayama fuhr von 2005 bis zum Saisonende 2009 für Alstare-Suzuki in der Superbike-WM.

Zudem gilt als wahrscheinlich, dass Daisaku Sakai, der bisher für das Team in der Japanischen Meisterschaft gefahren ist, mit in die Weltmeisterschaft aufsteigt. Beide Personalien sind aber noch nicht offiziell bestätigt.

Außerdem plant Yoshimura offenbar, nicht die komplette Saison 2010 zu bestreiten, sondern nur an drei oder vier Rennwochenenden teilzunehmen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel