Das MotoGP-Projekt von FB Corse wird in der letzten April-Woche in Misano testen. Da Testfahrer Garry McCoy zuletzt wegen eine Grippe das Bett hüten musste, hat das von Motorradbauer Oral Engineering die vorhandene Zeit genutzt, um die Maschine am Simulator und auf dem Prüfstand weiterzuentwickeln.

Basierend auf den Erkenntnissen, die beim Test in Valencia im vergangenen Monat gewonnen wurden, hat das Team am Dreizylindermotor, der Kraftübertragung, der Elektronik und am Chassis der FB01 gearbeitet.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel