Nachdem kürzlich die Einführung des Einheitsreifens für die Motorrad-WM beschlossen worden war, hat man sich jetzt auch auf einen Ausrüster verständigt.

Die Faher werden in den kommenden drei Jahren auf Bridgestone-Reifen unterwegs sein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel