Der bereits seit drei Wochen als Weltmeister feststehende Valentino Rossi hat sich in der Königsklasse MotoGP den neunten Saisonsieg und den insgesamt 97. seiner Karriere geholt.

Der Italiener feierte damit seinen 150. Podiumsplatz beim 209. Motorrad-Grand-Prix-Start.

Der Yamaha-Pilot verwies den spanischen Honda-Piloten Daniel Pedrosa und seinen Landsmann Andrea Dovizioso auf Honda auf die Plätze.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel