BMW hat in der Superbike-WM den ersten Sieg im Visier. "Ich bin zuversichtlich für Brünn, denn dort habe ich im vergangenen Jahr mit meinem fünften Platz das beste Ergebnis der gesamten Saison geholt", sagt BMW-Pilot Troy Corser (Australien), der in Misano zuletzt sogar auf der Pole Position stand, vor dem WM-Lauf am Wochenende im tschechischen Brünn.

Der einzige deutsche Starter Max Neukirchner (Stollberg) hofft auf eine Steigerung, zumal Brünn neben dem Nürburgring das zweite Heimrennen des Sachsen ist.

Bei Tests in Imola konnte der Sachse Fortschritte durch neue Einstellungen der Kupplung erreichen. Sein Ten-Kate-Honda-Teamkollege Johnny Rea fand bei den Tests in Imola wieder an die Spitze und sollte auch in Brünn für Podiumsplätze gut sein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel