Das Comeback des italienischen Motorrad-Superstars Valentino Rossi hat die Zuschauer in Massen zum Großen Preis von Deutschland gelockt, für einen neuen Besucherrekord auf dem Sachsenring hat es aber nicht gereicht.

224.668 Motorsport-Fans kamen an den drei Tagen zum Traditionskurs in der Nähe von Hohenstein-Ernstthal.

55.972 am Freitag, 70.219 am Samstag und 98.477 Zuschauer am Sonntag wollten Rossi und Co. beim Deutschland-GP sehen. Der Rekord von 226.944 Besuchern wurde im Jahr 2007 aufgestellt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel