Der viermalige Motorrad-Weltmeister Max Biaggi bleibt der Superbike-WM erhalten. Der Italiener verlängerte seinen Vertrag bei Aprilia um zwei Jahre.

Biaggi soll laut "Gazzetta dello Sport" eine Million Euro pro Saison verdienen. Damit ist er mit Abstand bestbezahlter Fahrer in der Superbike-WM.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel