Die Liste der Söhne von bekannten Vätern wird länger.

Taylor Mackenzie unterschrieb einen Vertrag in der 125er-Klasse. Der 17-jährige Nachwuchs von Niall Mackenzie setzte sich schon in diesem Jahr mit einer Wildcard beim WM-Lauf in Valencia als 21. in Szene.

Mackenzie junior wird 2011 für das Team World-Wide-Group an den Start gehen. Auch für 2012 ist er schon gebunden. Dann sitzt er auf einer der neuen Moto3.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel