Honda-Pilot Casey Stoner ist der Konkurrenz auch beim dritten Freien Training in Katar davongefahren.

Der Australier kassierte kurz vor Schluss der Session mit seiner besten Runde (1:55.035 Minuten) den Teamkollegen Dani Pedrosa aus Spanien (1:55.193). Andrea Dovizioso, ebenfalls HRC-Pilot, rundete als Dritter den erfolgreichen Tag für den Rennstall ab.

Superstar Valentino Rossi gelang auf seiner Ducati zwar seine bislang beste Zeit (1:56.306), die aber auch nur zu Platz acht reichte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel