Marco Simoncelli hat auch das zweite Freie Training für sich entschieden.

Der Italiener vom Team San Carlo Gresini Honda fuhr seine schnellste Runde mit 1:37,663 Minuten.

Die Plätze zwei und drei belegten die Spanier Jorge Lorenzo (Yamaha Factory Racing) mit 0,061 Sekunden Rückstand und Daniel Pedrosa (Repsol Honda Team) mit 0,064 Sekunden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel