Beim Grand Prix von Katalonien haben die spanischen Lokalmatadoren das Qualiying der 125er-Klasse beherrscht.

Unter den besten 12 Fahrern platzierten sich acht Spanier. Platz sechs sicherte sich Sandro Cortese, Siebter ist Jonas Folger.

Als Führender geht Nicolas Terol ins Rennen, Zweiter ist Hector Faubel. Platz drei sicherte sich Maverick Finales, der für das Team von Paris Hilton startet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel