Anthony West folgt Stefan Bradl in die MotoGP und wird im kommenden Jahr Pilot des CRT-Teams.

Der 30-Jährige Australier ging in der abgelaufenen Saison für das MZ-Team an den Start und belegte in der WM-Gesamtwertung den 23. Rang.

2007 und 2008 war West beim Kawasaki Racing Team schon einmal in der MotoGP beschäftigt, konnte aber keinen Podestplatz erringen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel